Sonntag, 15. Mai 2011

Wir wollen fliegen, doch wir fallen hin,
wir müssen's wieder probieren und dann wieder probieren,
ich mein, was kann passieren?
Außer, dass wir wieder velieren und uns dann wieder verlieren.
Scheiß' auf die Eifersucht, wenn man sie weiter pusht,
dann geht irgendwann alles zu, wie ein Reißverschluss.
Mein Herz ist nie besoffen, auch wenn die Beine torkeln.
Ich hab dich lang' gesucht, dann hab' ich dich verlor'n,
Vorhang zu, Vorhang auf, dann beginnt das Stück von vorn.
Okay, ich hab dich weggestoßen - Ich hab dich verloren,
doch ein Mensch ohne Fehler wurde noch nicht geboren.
Komm zu mir, ja wir haben Differenzen,
doch ich kann nicht aufhören, um dich zu kämpfen,
bin kein Chatfenster, lass' mich nicht wegklicken,
bin kein eingehender Anruf, lass' mich nicht wegdrücken.
Komm, wir verbrenn' hinter uns die Drecksbrücken,
alles was uns nerven soll sind die Stechmücken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen